Die Zwerge von Breslau (Wrocław)

Eine Bilderserie über die in Breslau, dem heutigen Wrocław, überall zu findenden Zwerge
   mit 95 Bildern, April 2016




Breslau Wroclaw, Zwerg

Einer von vielen Zwergen auf dem zentralen Altstadtmarkt, dem "Ring" (Rynek) von Breslau (Wrocław): Der Wasserträger vor der Restaurant "Pod Fredrą". Er sitzt dort gemütlich auf einer alten Wasserpumpe.

Nun - es wäre sicherlich nicht richtig, wenn man Breslau (inzwischen heißt die Stadt auf polnisch Wrocław) eine Zwergenstadt nennen würde!

Und doch: Sie sind da, die Zwerge in Breslau! Und zwar richtig viele! Und es werden immer mehr. Vielleicht also wäre es ein wenig richtiger, wenn man Breslau die "Stadt der Zwerge" nennt.

Nun, für eine Woche bin ich in im April 2016 in Breslau. Nach Jahren habe ich mir mal wieder den Luxus eines Bildungsurlaubs gegönnt. Eine Woche in Breslau, unter dem Thema: "Aus Breslau wird Wrocław - Eine europäische Stadt erfindet sich neu". Ein allgemeiner Reisebericht über den Aufenthalt ist hier, nach einiger Zeit, zu finden.

Keinerlei Aufschub jedoch dulden die Zwerge von Breslau! Also jetzt schnell eine Bilderserie zu den Zwergen...

Schon vor meiner Reise hatte ich von ihnen gelesen, und ich wusste: Das ist etwas, woran ich meinen Spaß haben werde! Die Zwerge lauern einem in der Stadt auf, sie stehen vor und manchmal auch in Gebäuden, hängen an Lampenmasten, haben es sich zuweilen irgendwo bequem gemacht. Immer mit einem gewitzten und schelmischen Grinsen im Gesicht.

Breslau Wroclaw, Zwergen-Plakat

Illegales "Zwergen-Plakat" eines unbekannten Autors von 1988.

Das schöne an ihnen: Sie sind keinesfalls nur Touristen-bespaßung, sondern haben eine sehr ernsthafte Gesichte. In den 1980er Jahren im sozialistischen Polen erfand sich in Breslau die "Orange Alternative" als anarchische Protestform gegen das herrschende, totalitäre System. Diese illegale Opposition versuchte, später auch in anderen Städten Polens, die kommunistische Staatsmacht ein wenig vor- und ad absurdum zu führen. Gerne trat man im Zwergenkostümen auf - was die Milicija als damaliger Staatsmacht oftmals eher ratlos machte. Hier gibt es ein kurzes youtube-Video mit ein paar Original-Aufnahmen.

Aber der Bezug zu den Zwergen in Breslau reicht noch weiter zurück. Der Sage nach ist es so, dass Zwerge den ersten Siedlern bei der Stadtgründung geholfen haben und dabei unter anderem den bösen "Okerkobold" in den Kerker gelotst haben. Als Dank boten die Breslauer den Zwergen an, mit ihnen zusammen in der Stadt zu leben.

Und sind sie tatsächlich da, die Zwerge.

Aber allem historischem Hintergrund zum Trotz haben die Touristen - und auch ich, klar! - einfach enormen Spaß an den Gnomen. Es entwickelt sich eine kleine Industrie um sie herum, es gibt inzwischen allerlei Souvenirs, Karten und Bücher über die Breslauer Zwerge. Auch haben sie ihren eigenen Zwergen-Internetauftritt.

Viele Zwerge erfüllen inzwischen einen kommerziellen Zweck: Sie dienen als Werbeträger für alles mögliche: Restaurants, Banken, Hotels, Radiosender, ganze Shopping-Zentren schmücken sich mittlerweile mit Zwergen - und locken so auch Touristen an. Aber das finde ich nicht schlimm! Es gibt sicherlich aufdringlichere, nervigere Arten, für sich Werbung zu machen, als einen kleinen, listigen, schelmischen Zwerg vor die Tür zu stellen.

Eine Karte habe ich mir in Breslau auch zugelegt über die Zwerge. Diese enthielt allerdings nur die ersten 79 von mittlerweile wohl rund 400 Zwergen. Und schnell merke ich: Per Karte nach ihnen zu suchen, bringt nicht viel Spaß. Viel netter ist es, wenn sie sich einem plötzlich und unvermutet in den Weg stellen. Zugegeben: In den letzten zwei, drei Stunden meines Aufenthaltes in Breslau habe ich doch mal auf die Karte geschaut. Und vier Zwerge hätte ich ohne diese Tipps nie gesehen: Den "Lenin-Zwerg", den "Geologie-Zwerg" bei der Uni, den Zwerg in der Post am Rynek und die adrette Schaffnerin auf Bahnsteig zwei des Bahnhofs.

Aber doch: Wenn man zu zügig durch die Stadt hetzt, dann verstecken sich die kleinen Gesellen. Erst, wenn man mit aller Gelassenheit durch Breslau schlendert, dann zeigen sich einem die Zwerge. Oft genug mit einem lustigen Bezug zu dem Ort, an dem sie stehen. Und schnell verfällt man dann ihrem ganz besonderen Charme...

 

Breslau Wroclaw, Sisyphus-Zwerge

Ebenfalls in der Einkaufsstraße ulica Świdnicka: Zwei Sisyphus-Zwerge. Der eine schiebt die Granit-Kugel unablässig, der andere hebt sie ständig dagegen.

Breslau Wroclaw, Wächterzwerg

"Śpioch" - Schlafmütze - ist der Titel dieses Zwergs, der die beiden Feuerwehr-Zwerge gelassen beobachtet. Eigentlich soll er jedoch den Eingang in die Zwergenwelt bewachen!

Breslau Wroclaw, Zwergen am Rynek

Drei behinderte Zwerge direkt neben dem Rathaus von Breslau auf dem Rynek lassen sich nicht unterkriegen. Aber, halt: Wer hat denn dem blinden Zwerg seinen Taststock geklaut?? Sauerei, sowas!

Breslau Wroclaw, Piroggen-Zwerg

Sauerei auch hier!! Dem Piroggen-Liebhaber in der ul. Kuźnicza unweit des Rynek ist die Gabel geklaut worden! Immerhin ist die eigentlich aufgespießte Pirogge noch da.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Glück gehabt hat diese kleine, erschöpfte Gnom: Er hat immerhin noch ein freies Bett ergattert - wenn auch draußen vor dem Hotel Patio in der ul. Kiełbaśnicza.

Breslau Wroclaw, Zwerg mit Croissant

Ein Bäcker-Zwerg am Rynek hat Croissants im Angebot.

Breslau Wroclaw, Zwerg im Knast

Ob dies der Dieb der diversen fehlenden Utensilien bei anderen Zwergen ist, konnte ich nicht in Erfahrung bringen. Jedenfalls wurde dieser Zwerg im historischen Breslauer Gefängnis in der ul. Więzienna hinter Schloss und Riegel gebracht!

Breslau Wroclaw, Uni-Zwerg

Natürlich benötigt die Zwergenwelt auch Gelehrte wie diesen Professor! Zu finden vor der Universität auf dem pl. Uniwersytecki.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Den Blick des kleinen Schmieds in der ul. Kuźnicza würde ich mal skeptisch, wenn nicht gar "gnaddelig" nennen - um es mal auf norddeutsch zu sagen.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Auch auf der Fensterbank des Neues Rathauses auf dem Rynek: Ein Zwerg aus Deutschland! Er freut sich zu Recht über "25 Jahre Städtepartnerschaft Wiesbaden - Wrocław".

Breslau Wroclaw, Zwerg

Das ist nicht nur ein grüner Klecks - wenn man genau hinschaut, erkennt man einen Zwerg, der am Ufer der Oder seine Wäsche wäscht. Zu finden am bulwar Piotra Włostowica auf der Sandinsel.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Und wen schaut dieser bewaffnete Zwerg so frech, furchtlos und fast herausfordernd an??

Breslau Wroclaw, Zwerg

Na also - diesen großen, mächtigen Ritter direkt vor dem Einkaufszentrum am Plac Grunwaldzki. Besonders eingeschüchtert scheint dieser aber nicht zu sein.

Breslau Wroclaw, Zwerg am Lampenmast

Auf diversen Lichtmasten auf dem Plac Solny und in der ul. Świdnicka sieht man diese Zwerge. Es wirkt ja etwas mühsam, wie sie sich an der glatten Oberfläche festklammern.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Zu wem dieser junge Mann am Plac Solny mit seinem Lebenslauf in der Hand eilt, entzieht sich jedoch meiner Kenntnis.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Ein Zwerg mit dem "Henkelpott"-Pokal in der ul. Pawła Włodkowica. Es scheint also auch fußballbegeisterte Zwerge zu geben.

Breslau Wroclaw, Zwergen-Orchester

Und gleich hinter dem Nationalen Musikforum, auf dem weitem Plac Wolności (dem "Freiheitsplatz"), findet man gleich ein ganzes Zwergen-Orchester mit 21 Figuren.

Breslau Wroclaw, Dirigentin

Die Dirigentin des Orchesters.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Blick mitten hinein in das Orchester.

Breslau Wroclaw, Maurer-Zwerg

Ein Maurer mit Maurerkelle balanciert in schwindelnder Höhe über den Köpfen der Passanten in der ul. Świętego Antoniego.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Vorbildlich kümmert sich dieser Gnom darum, beschädigte Platten an Gebäuden in der ul. Sukiennice, einer Gasse in den Tuchhallen auf dem Rynek, zu reparieren.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Auch in der kleinen Gasse ul. Sukiennice: Ebenso genussvoll wie großzügig zeigt sich dieser Zwerg auf der Fensterbank einer... Eisdiele, natürlich.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Der Hut ist etwas abgegriffen. Kein Wunder: Das ist in der ul. Świdnicka Florian, der Schornsteinfeger. Und der Brauch, dass das Berühren der Kleidung eines Schornsteinfegers Glück bringen möge, scheint auch unter den Zwergen in Polen bekannt.

Breslau Wroclaw, lüsterner Zwerg

Gier und Triebe sind es wohl, die diesen lüsternen Gnom eine steile Hauswand erklimmen lassen. Zu finden ist diese Szene am plac Kościuszki auf der Fensterbank eines Antiquariats. Das untere Bild zeigt noch einmal deutlich, was den kleinen Mann so in Wallung bringt: Sicherlich die sehr zierlichen Füße!

Breslau Wroclaw, Zwerg

 

Breslau Wroclaw, Zwerg

Klar - bei Zwergen geht es auch um Geld! So, wie bei diesem hier, an der ul. ul. Kazimierza Wielkiego, der gerne ein paar Münzen sammelt.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Auch diese Bank in der ul. Kuźnicza hat den Zwergen der Stadt einen eigenen Geldautomaten spendiert, 24 Stunden geöffnet. Und - wenn man etwas genauer hinschaut, bekommt man einen Einblick, wie die Geldausgabe in diesem (Halb)Automaten vor sich geht.

Breslau Wroclaw, Zwerg Breslau Wroclaw, Zwerg

 

Breslau Wroclaw, Zwerg

Wofür dieser kleine Mann vor der gleichen Bank die Glocke schwingt, ist nicht so richtig bekannt.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Musikliebhaber kommen hier in der ul. Oławska auf ihre Kosten: Zwei Straßenmusikanten erfreuen die Passanten mit kaum hörbarer Zwergenmusik.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Was für ein waghalsiger Zwerg! Er hat sich in schwindelnde Höhen hinauf geschwungen auf eine der Straßenlaternen, die auf der Sandinsel-Brücke (Most Tumski) tatsächlich noch mit Gas betrieben werden. Und sein Job ist es offenbar, diese Laternen zu entzünden. Okay - man munkelt, dass er hin und wieder Unterstützung von einem menschlichen Lampenanzünder bekommt. Eigentlich wohl täglich...

Breslau Wroclaw, Zwerg

Sehr lässig präsentiert dieser Zwerg das eben im Geschäft am Rynek gekaufte Geschenk. Für wen dies wohl ist?

Breslau Wroclaw, Zwerg

Dieser Glücksbringer bringt nicht nur Zwergen, sondern auch den Menschen sicherlich Glück! Und sein Platz ist prominent: Mitten auf dem Rynek, neben den Wasserspielen.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Ja - schauen Sie genau hin!
Zwei Zwerge mit Bierkrügen stoßen an, der eine trägt am Oberarm eine winzige polnische Flagge, der andere eine deutsche. Per Hammer ist ein Loch in die Mauer gearbeitet worden. Der Trabbi auf der Mauer...
Ganz klar: Vor dem deutschen Konsulat in Breslau stehen diese Zwerge, in der ul Podwale.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Hier bin ich Zwerg, hier darf ich's sein! Auf der Fensterbank des...
Zwergengeschäfts (!) auf dem Rynek, direkt am alten Rathaus, fühlt sich dieser Zwerg sichtlich wohl.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Etwas entrückt und freakig sind diese beiden Musikanten in der abends sehr lebhaften pasaż pokoyhof.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Als rasender Reporter für Polskie Radio Trojka verdingt sich dieser Zwerg. Direkt vor der Brücke Kładka Radiowej Trójki, offenbar gesponsert von dem Sender, befragt er allerdings nur Zwerge nach ihrer Meinung zu aktuellen Themen des Zwergenlebens in Breslau.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Direkt neben dem Zeitungskiosk auf dem plac Kościuszki bietet dieser Zwerg beständig die neuesten Zwergen-Nachrichten an.

Breslau Wroclaw, Brunnen-Zwerge

Auch dies ist Teil des offiziellen Zwergenlebens in Breslau: Der Zwergenbrunnen vor dem Teatr Lalek am plac Teatralny. Komisch jedoch: Die Zwerge sind ja viel größer und sind ganz anders gekleidet... Wahrscheinlich stammen sie von einem anderen Zwergen-Stamm ab!

Breslau Wroclaw, Zwerg

Ein ganz schön großer Fußball für diesen Zwerg in der kleinen Gasse "Jatki", der Schlachtergasse. Offenbar fürchtet er, dass jemand von den vorbeikommenden Menschen sich den Ball schnappt oder ihn weg kickt - drum versteckt er sich in einem Geschäft hinter Glas.

Breslau Wroclaw, Zwerg

In dem kommunistisch-historisch gefärbten "Klub PRL", einer Gaststätte mitten auf dem Rynek, findet man diesen Lenin-Zwerg. Mit passender Beleuchtung... Also:
HOCH, die internationale Zwergen-Solidarität!

Breslau Wroclaw, Zwerg

Die Feier zum 60. Jubiläum der polnischen Geologie an der Universität Breslau wollte sich dieser wissenschaftlich interessierte Zwerg in der ul. Wojciecha Cybulskiego offenbar nicht entgehen lassen.

Breslau Wroclaw, Zwerg

Nein, dieser Zwerg steht nicht vor einer Kirche, sondern vor einem Theater in der ul. Rzeźnicza. Vielleicht wartet er darauf, als Schauspieler entdeckt zu werden und eine große Karriere in einem Zwergen-Theater zu starten?

Breslau Wroclaw, Zwerg

Vor dem traumhaft schönen Bahnhof von Breslau findet man diesen riesigen, offenen Koffer - und obendrauf hat es sich einer der Breslauer Zwerge gemütlich gemacht. Ob der Koffer nun ihm gehört, oder er etwa noch dort eingepackt werden soll, ist mir allerdings nicht bekannt.

Breslau Wroclaw, Zwerg

 

Breslau Wroclaw, Zwerg

Tja, und dann das!!
Hier an dieser Uhr in der ul. Świdnicka hat sich zu sozialistischen Zeiten die "Orange Alternative" versammelt, deren Symbol die Zwerge waren. Und genau hier tauchte dann 2004 der erste bronzene Zwerg auf - der "Liebhaber des Gehens".
Und so, wie auf dem Bild unten sieht es dann aus, wenn ein solcher Zwerg dann geklaut worden ist...
Pfui!

Breslau Wroclaw, Zwerg

 

 

Auf meinen externen Seiten finden Sie bei Interesse noch eine Sammlung mit 86 großformatigen allgemeinen Fotos des Aufenthalts in Wrocław / Breslau im April 2016.

 

 

 

 

          Social Bookmarks:
   

 

Meine Buch-Empfehlungen:

 

Meine Buch-Empfehlungen:


Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Dirk Matzen

(Abdruck oder Nutzung von Text und/oder Bildern - auch in Teilen! - nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors!)